H a i n i c h e n


 

Übersicht

Geschichtsdaten

Sitten und Gebräuche

Straßenbau 2006

 

Kirchengeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erneuerung der Zufahrtsstraße zu unserem Wohnort

   

 

       

 

 

Vor Jahren wurden bereits die Landstraße zwischen Stiebritz und Zimmern sowie die Dorfstraße im Ort Hainichen ausgebaut. Das Zwischenstück vom Ortseingang Hainichen bis zur Anbindung an die Landstraße zwischen Stiebritz und Zimmern (ca. 450m) wurde durch ständige Ausbesserungen zur Loch- und Huckelpiste. Dies ärgerte alle Hainicher Einwohner wie sie es in einem Artikel der OTZ vom  05.März 2002 dargestellt haben.

   

 

       

 

  OTZ-Bild vom  05.03.2002    

 

 

Fast alle Hainichener Einwohner wollen, dass ihre Ortszufahrtsstraße ausgebaut wird. Sie befindet sich in einem erbarmungswürdigen Zustand. (Foto:OTZ/Fischer vom 05.03.2002)

   

 

       

 

 

 

   

 

 

Wir haben endlich unsere neue Straße !

   

 

       

 

 

Nach jahrelangem Ringen mit dem Landkreis um finanzielle Mittel zum Ausbau der Ortszufahrtsstraße nach Hainichen ist es endlich geschafft, die neue Straße ist fertig.
Im Juli 2006 begannen nun endlich die Arbeiten an der Ortsverbindungsstraße nach Hainichen. Für den grundlegenden Ausbau fehlte das Geld zwar noch immer, aber mit der Befestigung der Randstreifen durch die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Eisenberg und einer neuen Bitumentragschicht, gefertigt durch die Fa. Streicher ist eine gute Alternative gefunden.

   

 

       

 

 
Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006 Straßenbau 2006

   

 

       

 

 

Am Abend des 20. September 2006 nach einem Tag Vollsperrung war die neue Tragschicht aufgebracht und somit endlich die neue Straße fertig. Beim anschließenden Straßenfest wurde die Straße von vielen Bewohnern des Ortes eingeweiht. Ein Band wurde vom Bürgermeister durchgeschnitten und die Kinder des Ortes durften mit ihren Fahrrädern die neue Straße als Erste befahren.

   

 

       

 

 
Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig Die Straße ist fertig

   

 

       

 

 

Nachdem die Kraftfahrzeuge schon ca. 3 Wochen über die sanierte Straße fahren, wurde am 18.Oktober die Straße nun auch offiziell vom Landratsamt übergeben. Landrat Andreas Heller, Bürgermeister Jürgen Herfurth, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Dornburg-Camburg Thomas Moritz und weitere Gäste haben an der offiziellen Einweihung teilgenommen.

   

 

       

 

 

Der Landrat Herr Andreas Heller belegte in seiner Ansprache die Baumaßnahme mit folgenden Zahlen:

   

 

 

-   ca. 840 qm Seitenstreifen wurden saniert; Straßenunterbau ausgeschachtet, Frostschutz in Höhe von 30 cm eingebracht, sowie Einbau von 12 cm Bitumentragschicht;
-   Verbreiterung des Anbindebereichs zur L 2301 (Verbindungsstraße Stiebritz-Zimmern);
-   870 qm Bankette neu hergestellt und verdichtet;
-   450 m Straßengraben aufgenommen und nachprofiliert;
-   ca. 260 laufende Meter Straßenböschung aufgebracht und nachprofiliert;
-   der Deckeneinbau mit dem Fertiger erfolgte auf einer Fläche von 2170 qm;
-   Gesamtkosten für die Sanierung betrugen ca.  43.000,00 Euro

   

 

       

 

 
Offizielle Einweihung Offizielle Einweihung Offizielle Einweihung Offizielle Einweihung 3str06-00511.jpg Offizielle Einweihung Offizielle Einweihung Offizielle Einweihung Offizielle Einweihung Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

Offizielle Einweihung

   

 

       

 

       

 

 

Alle Hainicher bedanken sich für die neue Straße und hoffen, dass diese viele Jahre ihren Zweck erfüllt und neue Schäden recht lange auf sich warten lassen.

   

 

       

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[ Seitenanfang | Haftungsausschluss ]